Neuigkeiten

Erfahren Sie hier von aktuellen Neuigkeiten und Veranstaltungsankündigungen.



Liebe Mitglieder des PSK,

 

auch wenn es derzeit keine Einschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie gibt, sind wir dennoch von den Auswirkungen von Corona betroffen. Immer mehr Menschen sind an Corona erkrankt und müssen dann in die Isolation.

 

Das kann auch Zuchtwarte betreffen. Aus diesem Grund haben der Länderrat und Vorstand gemeinsam beschlossen, eine Sondermaßnahme zur Wurfabnahme zu verabschieden, um den möglichen Ausfall von Zuchtwarten kompensieren zu können.

 

Die Sondermaßnahme regelt die Wurfabnahmen, die nach Zustimmung der HZB durch Tierärzte durchgeführt werden dürfen, wenn kein anderer Zuchtwart einspringen kann.

 

Die Maßnahme tritt mit Datum 26.07.2022 in Kraft und ist vorerst nicht befristet.

 

Beste Grüße und bleiben Sie gesund

 

Michael Heimbs
1. Vorsitzender PSK 1895 e.V.

 

Download
Sondermassnahme Corona Wurfabnahmen
Sondermaßnahme Corona Wurfabnahme Juli20
Adobe Acrobat Dokument 265.7 KB

Die Berichte der Rassebeauftragten sind in unserer Database unter dem Menüpunkt JHV22 zu finden!



Die Anträge zur Jahreshauptversammlung 2022 sind jetzt auf DOG Base für alle Mitglieder abrufbar!


Der Verein für Britische Hütehunde hat die Initiative Meingesunderrassehund ins Leben gerufen.
Mit einer beeindruckenden Energie wird Infomaterial erstellt, um die Welt „gelb“ zu machen.
Der PSk hat sich dieser Initiative angeschlossen, um so auch die Verbundenheit aller Rassehundezuchtvereine im VDH zu zeigen. Nur als funktionierende Gemeinschaft können wir sachlich aufklären und informieren, was kontrollierte Rassehundezucht überhaupt bedeutet, um so in der Öffentlichkeit und auch beim Gesetzgeber richtig wahrgenommen zu werden. Hier auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Aktion mein gesunder Rassehund finden Sie alle Fakten.
Wir erhoffen, mit dieser Aktion einen Beitrag zu leisten, die derzeitige Verfahrensweise einiger Behörden deutlich in die richtige Richtung zu leiten.
Seid auch dabei, informiert Euch auf unserer Homepage, teilt die Seite der Initiative und informiert jeden, was kontrollierte Rassehundezucht bedeutet!

Information des Vorstandes:

Die aktuellen Corona-Zahlen sind deutlich über dem Niveau, zu dem die Corona-Maßnahmen beschlossen wurden. Ein Großteil der Bevölkerung ist geimpft, geboostert oder genesen und die aktuellen Regelungen durch Bund und Länder sind dergestalt, dass Veranstaltungen wieder durchgeführt werden können. Deshalb sieht der Vorstand  aktuell keinen Grund, die Maßnahmen weiter aufrecht zu erhalten. Demnach können wir wieder zu den in unseren Ordnungen vorgegebenen Vorgehensweisen zurück kehren und die Maßnahmen für beendet erklären.

Mehr Infos in Kürze!


 

Notfallmaßnahmen des PSK während der Corona-Krise

 

Der Vorstand informiert:                                     20.01.2022

 

Die CORONA-Notfallmaßnahmen vom 18.03. und 23.05.2020 haben weiterhin Bestand.

 

Die bereits erteilten Sondergenehmigungen aufgrund der Corona-Maßnahmen, welche bis zum 31.12.2021 die erforderlichen Formwertnoten nachreichen mussten, bleiben so bestehen. Es wird keine weitere Verlängerung genehmigt.

 



 

Verlängerung SKN

 

Da sich momentan die Lage der Pandemie wieder verschlechtert hat,

wird eine Verlängerungsfrist für den SKN bis zum 30.06.2022 verlängert.

 

Georg Benz, PSK Sportbeauftrgter

 


12. Dezember 2021

Information der FCI

 

Am 8. Dezember wurde durch den VDH über die Annahme des Antrags der BRFC durch die FCI mitgeteilt.


Hier der Auszug aus dem Circuläre 55/2021 der FCI


 


 

Liebe Mitglieder des PSK,

 

aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Vorschriften zur Durchführung von Veranstaltungen haben Vorstand und Länderrat mehrheitlich beschlossen, die Fristen zur Durchführung der Jahreshauptversammlungen der Orts- und Landesgruppen des PSK analog zur Vorgehensweise in 2021 zu verlängern.

 

Die Ortsgruppen können die Jahreshauptversammlungen 2022 bis zum 31.03.2022 abhalten. Die Frist für die Landesgruppen wird bis zum 30.04.2022 verlängert.

 

Die Verlängerung soll die Möglichkeit geben, ordnungsgemäße Jahreshauptversammlungen durchführen zu können, ohne dass Mitglieder durch die Beschränkungen von 2 G oder sonstigen Regelungen ihr Recht zur Teilnahme an den Versammlungen nicht wahrnehmen dürfen. Die Fristverlängerung bedeutet nicht, dass zu den ursprünglich vorgesehenen Terminen die Jahreshauptversammlungen nicht durchgeführt werden dürfen. Sie zeigt nur auf, dass eine spätere Terminierung bis zu den o.g. Terminen möglich ist. Sollten im Januar 2022 Jahreshauptversammlungen aufgrund der jeweils geltenden Vorschriften möglich sein, sollten diese auch durchgeführt werden.

 

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Für den Vorstand

Michael Heimbs

1. Vorsitzender PSK 1895 e.V.



Für alle Organisatoren von Ausstellungen des PSK,

das Piktogramm und Anschreiben zur natürlichen Präsentation ist im Downloadbereich erhältlich.

 

Sie sind dringend angehalten dieses oder ein gleichlautendes für Ihre Ausstellungen zu verwenden.

 

Es ist zweisprachig und daher auch für ausländische Aussteller und Zuchtrichter verständlich.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anja Maria Kopp

 

Zuchtrichterobfrau des PSK 1895 e. V.

 



Mitgliederzeitschrift "Pinscher und Schnauzer"


Immer informiert über Wissenswertes rund um den PSK sowie die Haltung und Pflege unserer Rassen? Lesen Sie unsere Mitgliederzeitschrift "Pinscher und Schnauzer"! Kostenlose Probeexemplare erhalten Sie vom Team der Geschäftsstelle.